Aktuell

„Eine TierfreundIn zu sein gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens.“

Herzlich Willkommen...

...in meiner Tierheilpraxis. Ich möchte Ihnen auf meiner Website meine Arbeit mit Tieren vorstellen.

Unter der Rubrik Leitgedanke beschreibe ich mein Verständnis von Heilung bzw. Heil-Sein und gebe einen Überblick über die Anwendungsbereiche und mein Vorgehen.
In Über mich erfahren Sie etwas über meinen Werdegang zur VDT-zertifizierten Tierheilpraktikerin.
Dann folgen Kurzinformationen zu den Therapien, die ich bei meiner Arbeit einsetze.

Ich freue mich über Kommentare jeglicher Art – von zufriedenen Klienten, die über Heilungsfortschritte berichten und von Menschen und Tieren, die einen unterhaltsamen oder kritischen Beitrag leisten wollen (Kontakt).

Kommentar anzeigen

Hallo, mein Hund ist seit der letzten Behandlung wieder ganz ruhig geworden und schläft nachts wieder durch. Ich bin überrascht wie gut die Behandlung angeschlagen hat. Da hat sich die weite Anreise zu Ihnen doch sehr gelohnt. Viele Grüße aus Stuttgart, Ihre I.H. (14.02.2013)

Liebe Frau Keese, an dieser Stelle von mir und meiner Hündin Kompliment für Ihre schöne Website. Unvergessen Ihre gute schnelle Diagnose und Ihr schnelles Handeln. So springen wir beide wieder über Feld und Flur! Herzliche Grüße Irene B. (13.02.2013)

Dank den Zauberhänden von Conny Keese kann ich meine Chefin jetzt wieder inspirieren, damit sie weitere Hundekrimis mit Flipper & Franza schreibt. Wedel, wedel! Gezeichnet LUNA Muse einer Schriftstellerin, BALListische Ermittlungen, Durchschnüffelungen, Napfreinigung (18.02.2013)


Liebe Frau Keese, ich habe gehört, dass Sie Massagekurse für Hundehalterinnen anbieten. Geht es da nur um körperliches Wohlbefinden oder auch um die Stärkung der Verbindung zwischen Hund und Halter? Und wann ist der nächste Kurs? Herzliche Grüße auch von Rocco (19.02.2014)

Hallo Frau S., in den nächsten Tagen kommt noch eine Beschreibung des Hunde-Massagekurses auf diese Seite. Hier der Ablauf: Zunächst stelle ich die wichtigsten Massagegriffe vor. Diese werden direkt am Hund geübt. Dann erarbeiten wir gemeinsam Griff-Kombinationen, die je nach Behandlungsziel variieren. So können Sie dann jederzeit selbst entscheiden, ob die Massage vertrauensfördernd, vorbeugend oder auch als Wellness eingesetzt wird. Der nächste Kurs ist im Mai geplant.  Conny Keese (19.02.2014)

Liebe Frau Keese, mein Papagei spricht wieder! Das ist wirklich ein Wunder, ich bin so erfreut und kann es noch nicht fassen. Bitte freuen Sie sich mit uns, wir sind noch ganz im Glück. Ihre Petra Gl. (21.03.2015)

Liebe Conny, Clooney hat nun keine Panikanfälle mehr. Allerdings schläft er nicht durch. Aber es ist viel, viel besser seit du ihn behandelt hast. Vielleicht kommen wir nach dem Urlaub einmal wieder vorbei. Bis dennen! Gabi  (03.04.2015)

Guten Abend Frau Keese, Sir Archibold und Miss Piggy sind wohlauf. Seit Sie Sir Archibold wieder auf "die Beine gestellt" haben, ist auch Piggy wieder munter, fast als ob sie mitgefühlt hätte? Es ist jedenfalls ein Wunder, wie schnell sich Sir Archibold wieder erholt hat, auch frisst er wieder sehr beachtlich und hat seine 50 Kilo sicher wieder bald auf der Waage. Nächstes Wochenende können wir also beruhigt nach Frankreich fahren. Ihnen alles Gute und auch Ihrem Hund das Beste! (13.05.2015)

In eigener Sache

Für diejenigen, die auf diese Webseite gestoßen sind, weil sie Informationen zu meiner "Praxis für Osteopathie und Energiearbeit" gesucht haben:

Die "Praxis für Osteopathie und Energiearbeit" für Menschen besteht weiterhin. Ich freue mich auf Ihren Anruf:
Tel. 09077/950835.

Ich suche neue Praxisräume (sowohl für die Tierheilpraxis, als auch für die Menschenpraxis) im Raum Heidenheim, Giengen, Zöschingen. Wenn Euch/Ihnen irgendwas Passendes für mich einfällt, wäre ich über Infos dankbar: Tel. 09077/950835.



Kommentar anzeigen